Energetische Wirbelsäulenbehandlung oder Aufrichtung der Wirbelsäule

Die energetische Wirbelsäulenbehandlung wirkt  ausschließlich über die Energieebene des Klienten, d.h.  dass keine körperliche Anwendung oder Manipulation stattfindet. Vor und nach der Behandlung werden jedoch  die Beinlängen gemessen, um die Wirkungsweise der Aufrichtung sichtbar zu machen.

Die Wirbelsäule ist unser Haupt-Energiekanal im Körper und gilt als universelle Kraftader unseres Lebens. Schon Joseph Pilates, der Begründer der Pilates-Methode, sagte  “Du bist nur so alt, wie deine Wirbelsäule flexibel ist”. So sind alle angestauten Energien, Emotionen, Traumata und Schocks, Verletzungen, die wir im Laufe unseres Lebens erleiden, in der Wirbelsäule gespeichert.

Die Folge können verschiedene Wirbelfehlstellungen sein, die akute und chronische körperliche und psychische Krankheiten begünstigen.  Denn jeder einzelne Wirbel steht mit bestimmten Organen und körperlichen Funktionen im Zusammenhang und hat Einfluss auf unser seelisches  Wohlbefinden.

Dies kann sich z.B. neben eingeschränkter bis schmerzhafter Beweglichkeit bis zur fortschreitenden Skoliose, auch in  Ängsten, chronischer Müdigkeit, Konzentrationsproblemen, Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen, Hauterkrankungen, Verdauungsprobleme, Tinnitus, Migräne, um nur einige Beschwerden und Krankheiten zu nennen, niederschlagen.

Die energetische Wirbelsäulenbehandlung  öffnet und unterstützt den Energiefluss in der Wirbelsäule, so dass die “göttlichen Ordnung” und das Fließen der Lebensenergie auf allen Ebenen wieder  ermöglicht wird.  Dies kann sich spürbar in einer  Harmonisierung auf der  psychischen, mentalen und der körperlichen Ebene auswirken. Der Körper erhält wieder die Möglichkeit sich zu regenerieren.